Das Riesending - 20.000 Meter unter der Erde

Regie

Freddie Röckenhaus

Länge

94 min

FSK

ab 6 Jahren

Der Filmemacher Freddie Röckenhaus begibt sich zusammen mit seinem Team tief hinab in die Gänge des Untersbergs im Berchtesgadener Land. Fast 25 Kilometer lange Labyrinthe winden sich unterhalb der Erde entlang, wo der Sage nach Karl der Große und Barbarossa auf ihre Wiederauferstehung warten. Was sich anfühlt, wie eine Reise zum Mittelpunkt der Erde, ist mitten in Deutschland Realität und zählt als eine der schwierigsten Höhlentouren der Welt. Die Höhlenforscher sind bei dieser Expedition auf der Suche nach dem Ende des „Riesendings“, Deutschlands größter bekannter Schachthöhle, die sich mehrere Tagestouren entfernt vom ursprünglichen hochalpinen Eingang auf dem Untersberg-Plateau befindet.

ZURÜCK