Peter von Kant

Regie

Francois Ozon

Besetzung

Denis Ménochet

Isabelle Adjani

Khalil Ben Gharbia

Länge

85 min

ab Jahren

Peter von Kant (Denis Ménochet) ein erfolgreicher Regisseur, führt eine Beziehung mit seinem Assistenten Karl (Stéfan Crépon), den er jedoch ständig demütigt und misshandelt. Da verliebt sich Peter eines Tages in den aufstrebenden Schauspieler Amir (Khalil Gharbia), den über seine langjährige Muse Sidonie (Isabelle Adjani) kennengelernt hat. Peter verhilft Amir zu einer Karriere im Film, doch der verlässt seinen Gönner, nachdem er zum Star geworden ist.

ZURÜCK