Sigmund Freud - Freud über Freud

Regie

David Teboul

Besetzung

Denis Podalydès

Mathieu Amalric

Isabelle Huppert

Länge

98 min

ab Jahren

Sigmund Freuds Tochter Anna wurde im gleichen Jahr geboren wie die Psychoanalyse. Im Londoner Exil hält Anna beim Durchsehen der Korrespondenz von Freud ein Zwiegespräch mit ihm. Dabei entsteht das Doppelporträt des Vaters der Psychoanalyse und der Tochter, die er nicht gewollt hatte. Bekannte französische Schauspieler haben den Protagonisten ihre Stimmen geliehen.

ZURÜCK