BERLINER PHILHARMONIKER LIVE IM KINO

BERLIN PHILHARMONICS LIVE IN THE CINEMA

Erleben Sie die Berliner Philharmoniker live im Delphi Arthaus Kino! Freuen Sie sich auf unsere Silvestergala – zum ersten Mal unter der Leitung des neuen Chefdirigenten Kirill Petrenko mit einem schwungvollen amerikanischen Programm und Starsopranistin Diana Damrau als Gast. Zum Abschluss der Kinosaison 2019/2020 präsentieren wir Ihnen im Juni 2020 Mahlers Zweite Symphonie unter der Leitung von Gustavo Dudamel. Die Berliner Philharmoniker freuen sich auf Ihren Besuch.

Gustav Mahler Symphonie Nr. 2 c-Moll »Auferstehungssymphonie« Erleben Sie zum Abschluss der philharmonischen Kinosaison 2019/20 Mahlers gewaltige 2. Symphonie mit Gustavo Dudamel. Gesamtdauer: ca. 130 min (inkl. 30 min Vorprogramm)

Gustavo Dudamel gehört zu den Gästen der Berliner Philharmoniker, die nahezu jährlich und oftmals für zwei Konzertprogramme eingeladen werden. Mit gutem Grund. Denn sein Markenzeichen ist ein energiegeladener Musizierstil, der die Musiker des Orchesters wie das Publikum gleichermaßen elektrisiert und mitreißt. Erstaunlich auch die große künstlerische Bandbreite des Repertoires, das er bislang mit den Philharmonikern realisierte: Es umfasst Werke russischer und französischer Komponisten, reicht von Mozart und Beethoven über Schubert, Schumann, Brahms und Wagner bis zur Neuen Musik. Einem Komponisten fühlt sich der gebürtige Venezolaner allerdings besonders nahe: Gustav Mahler. Mit ihm fing seine Dirigentenlaufbahn sozusagen an – im doppelten Sinne: So war das erste Werk das er, gerade 16-jährig, dirigierte Mahlers Erste Symphonie. Außerdem gewann er 2004 den Gustav-Mahler-Dirigentenwettbewerb der Bamberger Symphoniker. Anschließend ging es auf der Karriereleiter steil hinauf.