BOLSCHOI BALLETT SAISON 2020/21

Bolschoi Ballett Saison 2020/21

Bereits das 11. Jahr in Folge kehrt das Bolschoi Ballett auf die große Leinwand zurück. Eigens für die große Leinwand aufgenommen, mit über zehn Kameras in HD und 5.1 Sound gefilmt, bieten die Bolschoi Übertragungen dem Publikum die einzigartige Möglichkeit den Tänzern so nah wie nie zuvor zu sein. Bonusmaterial in Form von Interviews mit Tänzern und Choreografen sowie einer Backstageführung bieten einen exklusiven Einblick hinter die Kulissen der renommiertesten Ballettkompanie der Welt. Von Raymondas Romanze bis zum exotischen Abenteuer in Le Corsaire, über die magische Atmosphäre bei Der Nussknacker und die tragische Leidenschaft von Romeo und Julia werden die schönsten Geschichten auf der Bolschoi-Bühne aufgeführt. Schwanensee wird das Publikum mit einer neuen Besetzung verzaubern, ebenso wird Giselle in Alexei Ratmanskys neuer Produktion die Zuschauer mitreissen und entzücken. Zum Schluss werden Balanchines glitzernde Edelsteine in Jewels diese Jubiläumssaison wunderbar ausklingen lassen.

DIE KAMELIENDAME
Sonntag, 1. November 2020 – 16:30 Uhr
3:05h
Musik: Frédéric Chopin
Choreographie: John Neumeier
Libretto: Nach Alexandre Dumas fils

Weitere Informationen

DIE KAMELIENDAME

Aus dem Bolschoi in Moskau Am Sonntag, 01. November um 16.30 Uhr 170 min. Musik: Sergei Prokofiev Choreografie: Alexei Ratmansky Libretto: Sergei Prokofiev, Sergei Radlov und Adrian Piotrovsky (nach William Shakespeare)

Eine Aufzeichnung aus dem Bolschoi Theater Moskau der Saison 2020/21.

Armand Duval findet sich bei der Versteigerung der Besitztümer der berühmten Kurtisane Marguerite Gautier nach ihrem Tod wieder. Sie war Armands wahre Liebe, und die Vision ihrer Habseligkeiten weckt lebendige Erinnerungen an ihre turbulente Liebesgeschichte.

Der Choreograf John Neumeier adaptiert Alexandre Dumas Fils`s zeitlosen Roman „Die Dame der Kamelien“ mit großer Sensibilität und emotionaler Tiefe. Er schafft ein Werk von seltener Schönheit. Als unruhige Kurtisane Marguerite bringen Superstar Prima Svetlana Zakharova und der Gaststar Edvin Revazov des Hamburger Balletts als Armand das leidenschaftliche Drama auf neue emotionale Höhen, begleitet von Chopins fantastischer Partitur.